agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 1642 .



immer und ewig
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [NSD ]

2006-06-02  |     | 



ich stehe Schlange auf der Treppe ins Paradies.
eine gelangweilte Frau steht am Eingang
und reißt Tickets ab.
als ich dran bin, reiche ich ihr lächelnd
den kleinen Finger.
„reicht das denn nicht für den Eintritt ins Paradies?“
sie überhört meine Frage
und reisst mir das Ticket ab.

nun fliege ich durch den Raum als kleines, rosiges Engelchen.
ich schaue auf meinen kleinen, dicken Bauch unter mir
und sehe ihn nass und violett. bin ich etwa frisch geboren?
ich fliege heiter, der grünen Ewigkeit entgegen, bis ich
an ein Fenster pralle.
jetzt merke ich, dass ich eigentlich eine dicke, schwarze Fliege bin.
ich werde klein.
und sehe, wie eine große Hand den Staubwischer nimmt
und die kleine Fliege wegwischt.

da bin ich vergnügt, dass alles sauber ist.


.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!