agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 2821 .



Einladung zur Tagung \"Die SED-Aktivitäten im Westen\"
artikel [ Events ]
vom 21. bis 24. Mai 2010

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2010-05-03  |     | 





Veranstaltungsort: Bildungs- und Begegnungsstätte "Der Heiligenhof" in Bad Kissingen

Organisatoren: "Verband Ehemaliger Rostocker Studenten" (VERS) in Zusammenarbeit mit der Bildungs- und Begegnungsstätte "Der Heiligenhof" in Bad Kissingen


Beim "Verband Ehemaliger Rostocker Studenten" handelt es sich um einen Kreis ehemaliger politisch Verfolgter und Dissidenten aus der damaligen DDR. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich diese Gruppierung in ihren Veranstaltungen und Publikationen mit deutschlandpolitischen Themen und bemüht sich um Aufklärung der deutschen Zeitgeschichte, insbesondere der Lebenswelten in der sozialistischen Diktatur. In der hier angekündigten Tagung hat man einen Schwerpunkt auf das Thema "SED- und Geheimdienstaktivitäten in der Bundesrepublik Deutschland" gesetzt.


Im Einladungstext heißt es: "Markus Wolf, für dreieinhalb Jahrzehnte Leiter der Hauptverwaltung Aufklärung (HA), des Auslandsnachrichtendienstes im Ministerium für Staatssicherheit (MfS), hat nach dem Ende der DDR immer wieder versucht, den Auslandsdienst als die "ehrenwerte", saubere Seite der Stasi darzustellen, als einen ganz normalen Geheimdienst, wie in jedem anderen Staat. Weil über diesen Teil der DDR kaum Aktenmaterial erhalten geblieben ist, sind die Kenntnisse sehr lückenhaft, doch sie widerlegen diese Legende."


Als Referenten konnten gewonnen werden:
Joachim Lampe, Karlsruhe, Bundesanwalt a.D. mit zwei Vorträgen: "Wir haben dem Frieden gedient" - Sicherheits- und Militärdoktrinen und Die strafrechtliche Aufarbeitung der gegen die Bundesrepublik gerichteten operativen Tätigkeit des MfS.
Joachim Jauer, Berlin, ZDF, DDR- und Osteuropa-Korrespondent: Wandel durch Wahrheit - Der Zusammenbruch des Kommunismus in Osteuropa.
Dr. Helmut Müller-Enbergs, Berlin, Publizist: Die DDR-Spionage in der Bundesrepublik.
Dr. Martin Jander, Berlin, Dozent und Journalist: Vereint gegen Israel? - Die DDR und der westdeutsche Linksterrorismus
Dr. Rudolf van Hüllen, Extremismusforscher: Westliche Fehlwahrnehmungen in Sachen Staatssicherheit
Willy H. Schreiber, Markt Schwaben: "Im Visier" - Chronik einer Flucht
Ernest Wichner, Literaturhaus Berlin: "Verbracht ins Gelände" - Mit Herta Müller und Oskar Pastior auf Recherchereise in der Ukraine.

Das Seminar wird von Dr. Peter Moeller, Echterdingen, und Dietmar Kausch, Wardenburg, geleitet.


Die Veranstaltung beginnt am Freitagabend mit dem gemeinsamen Abendessen und ist am Pfingstmontag nach dem Mittagessen zu Ende. Die Teilnahme kostet 110,00 Euro, zuzüglich Kurtaxe (4,95 Euro) und ggf. Einzelzimmerzuschlag (15,00 Euro), jeweils für den gesamten Zeitraum und beinhaltet Unterkunft und Verpflegung. Tagesgäste aus der Region sind willkommen! Für Teilnehmende aus Ostmitteleuropa und Studierende gilt ein Sonderpreis von 25,00 Euro. (Das Programm finden Sie hier)


Bitte melden Sie sich umgehend, spätestens bis zum 15. Mai 2010 bei uns an. Anmeldungen und Anfragen sind unter dem Stichwort: VERS-Tagung ab sofort möglich an: "Der Heiligenhof", Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971/7147-0, Fax: 0971/7147-47 oder per Mail an: [email protected]


Quelle:
"Der Heiligenhof"
Bildungsstätte - Schullandheim - Jugendherberge

Geschäftsführer: Steffen Hörtler
Alte Euerdorfer Straße 1
97688 Bad Kissingen
Tel.: 0971/7147-0
Fax: 0971/7147-47
Mobil: 0170/5338972
E-mail: [email protected]
www.heiligenhof.de


(Foto: Anton Potche)


.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!