agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 2003 .



...
persönlich [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [NU ]

2007-01-23  |     | 



Die Worte laufen ungeahnt
so frech und ungebannt über die Lippen -
Fliessen dahin ohne Verstand.
Mit deinen Lippen tu sie halten,
die Worte tu verschliessen.

Und fange mit den Lippen dein
all meinen Kummer und die Sorgen;
Und halt mich fest in deinem Arm;
Weck mich mit Küssen in den Morgen.

So werden meine Worte schweigen
und frech wird nur noch meine Tat;
Mein Mund wird Quelle der Gelüster
und Kopf und Brust und Fuss und Hand
Sie werden dursten nach Verstand.
Und reine Stille wird uns decken...

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!