agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 1771 .



wie pfeile ziehen uhrzeiger
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Almalo ]

2004-09-14  |     | 



wie pfeile ziehen uhrzeiger
mir über die haut
schneiden sich durch
am nabel vorbei

an den fingern ziehen
stunden hinab in die saat
der vorletzten ernte
und pflüge streifen den abend

ein flüstern sinnt durch
die straßen und
wirbelt sich haarwärts

gestützt am blattschatten denk ich
an gott
wie an den nächtlichen fremden
und flüster den wunsch

felsen fallen quer auf den arm
die zeiger der turmuhr
der rost der vorletzten liebe
ließ sie hinab in den schoß

die pflüge verlassen den abend
und betten mich ein
der nächtliche fremde zieht weiter


sept. 1998 // Birmingham.

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!