agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Rom�nesti - Romanian Poetry

poezii


 


Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 164 .



Wahl der Traubenkönigin
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2024-01-19  |     | 



Warum brauchen wir eine Traubenkönigin?
In der Anmut und Grazie liegt ihr Sinn.
Freundlich und lieblich soll sie sein
wie frisch gekelterter Spätlesewein.
Sie soll unsere Phantasie beflügeln,
mit der holdesten wollen wir uns begnügen.

Weil die Schönheit noch nicht erfunden war,
als der erste Mann die Erde betrat,
suchte er sie auf allen Wegen.
Das will er auch heute nach der Traubenlese.
Darum erträgt er der Zweifel Qual
und schreitet zur Königinnenwahl.

[Ingolstadt, 1994]

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!