agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Rom�nesti - Romanian Poetry

poezii


 


Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 1818 .



Und trotzdem die Liebe
gedicht [ ]
Die schönsten Liebesgedichte von Adrian Paunescu"

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Clarissa ]

2005-07-02  |     | 



Und trotzdem existiert eine Liebe
Als auch ein Schicksal und Wehmut,
Ich gebe der Welt diese Erkenntnis
Ich liebe, hab' Angst und hab' Mut.

Und trotzdem, ist Wachzustand immer
Und trotzdem, sterben wir auch zu viel,
Ich glaub' deshalb an die Begegnung
Und trotzdem, ist etwas passiert.

Ich verzichte sehr oft auf die Menschen
Ich brauche dich nur, und ein Bett
Wir verlängern uns in der Zeitgeschichte
Wenn der Blitz der Liebe uns prellt.

Die Motoren des Daseins sind stummer
Wege sind netzend umgebaut.
Um Leben durch trockne Planeten
Wächst du durch einen Kuss, Widerstand.

Ich deklariere dich, eine Göttin
Und fühle ich mich, dein göttlichen Paar
Verlängere du, Frau, diese Welten
Durch die Kinder aus meinem Stamm.

Draußen fliegen Dunkelheitskörper
Da, sind wir, als leuchtende Sünde
Kirchen streiten sich ununterbrochen
Für die gleichen, unwichtigen Gründe.

Die Liebe existiert, und du auch
Auch der Tod ist fiktiver und stumm
Wenn du traurig bist, gefällst mir besser,
Traurigkeit, ist dein Eigentum.

Ich beuge die Knie, auf dem Boden
Im Himmelsreich weit, mein Kopf ist.
Du bist meinem Fallen gefangen
Auch wenn du doch leidest, wie Christ.

Ich kehr mich um immer und deutlich
Zu dem ersten Buchstaben Ort
Ich beug dir meine Gefühle
Leb wohl, aber bleib bei mir doch.

Und trotzdem, existiert die Liebe
Und trotzdem, existiert auch Verfluchung,
Ich gebe allen Welten Bescheid
Ich liebe, habe Angst und hab’ Mut.


.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!