agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 24 .



Aus einer Rezension
artikel [ Presse ]
Durchgeblättert – DER FREITAG, 15.04.2021

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2021-04-23  |     | 



Gesprächsbücher sind beliebt im deutschen Sprachraum. Zu dieser Gattung gehört auch das im Aufbau-Verlag erschienene Buch Weltraum der Provinzen. Ein Reporterleben. Der Schriftsteller Hans-Dieter Schütt unterhält sich mit dem „Reporter-Star im Osten“ - gemeint ist die DDR – Landolf Scherzer. Das Buch, 281 Seiten, 22,- €, wurde von Michael Hametner in der Wochenzeitung DER FREITAG rezensiert. Er sieht in dem „Reporter Scherzer nicht den Typ, der viel und lange über sich erzählt. [Der] will die Menschen sprechen lassen, die Details, die er an den Schauplätzen seiner Reisen gefunden hat. […] Wunderbar ist es, in den Antworten Scherzers Widerspruchsgeist zu erleben. […] Ihm reicht das Alltägliche, denn warum soll die angeblich sensationelle Story eines Securitate-Mannes interessanter sein als die Geschichte eines rumänischen Bauern? Vielleicht ist die, die ihm der Securitate-Mann verkaufen will, sogar eine erlogene. Es sind wichtige Sätze im Mediengeschäft von heute.“


Russlands berühmtester Opositioneller, Alexej Nawalny, im Hungerstreik
Durchgeblättert – DONAUKURIER, 19.04.2021

Ein Artikel auf der Politik-Seite trägt den Titel Nawalnys Ärzte warnen vor Herzstillstand – Lebensgefahr wegen Hungerstreik – USA drohen Russland bei Tod des Kremlgegners Konsequenzen an. Im Beitrag heißt es: „Unterstützung kam von mehr als 70 Prominenten, die mit einem offenen Brief an Russlands Präsident Wladimir Putin eine medizinische Behandlung fordern. […] Der Appell wurde am Samstag von mehreren europäischen Zeitungen abgedruckt. Unterzeichnet haben ihn etwa Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling, Literaturnobelpreis-Trägerinnen wie Herta Müller und Louise Glück, Abba-Gründer Björn Ulvaeus und Schauspieler Benedict Cumberbatch.“

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!