agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 2146 .



Der Geist überlebt die Gemeinschaft
artikel [ Debatten ]
Kolumne 69

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2009-06-13  |     | 



Die Habsburger sind längst Geschichte. Ihr Geist aber lebt weiter, und das quer durch Europa, besonders in der Architektur, aber auch in kitschigen Filmen, und in der Literatur sowieso. Diese Fähigkeit des Geistes, weit in die Zukunft zu wirken und dort Spuren vergangener Zeiten aufrechtzuerhalten, kann man in allen Gemeinschaftsformen, vom Königreich bis zur kleinsten Gruppe und sogar bei einzelnen Individuen beobachten und das unabhängig davon, ob es sich um gesellschaftliche oder kulturelle Gebilde handelt.

Ein Bekannter hat mir einen YouTube-Link geschickt. Betreff: Heimattage Temeswar 2009. Neunzig (90) Minuten Volkstänze. Das muss man erst einmal bewältigen. Ich meine als Zuschauer, nicht als Tänzerpaar. Ich blieb standhaft bis zum Schluss. Meine bessere Hälfte hat mir den nötigen Beistand geleistet. Es geht um die Heimattage der Deutschen im Banat. Das heißt für mich, deutsche Kinder und Jugendliche präsentieren in banatschwäbischer Tracht deutsche Tänze. Aber da sind kaum deutsche Gesichter dabei, waren wir uns schnell einig. Liebliche Kinderpaare präsentierten ein wunderschönes Tanz-Lied-Szenen-Programm in deutscher Sprache und in deutscher Tracht. Nur ihre Physiognomien ließen sich nicht einkleiden. Zum Glück. Sie blieben vor Freude strahlende Kindergesichter, rumänische Kindergesichter. Das Gleiche gilt auch für die Jugendgruppen, ob „banat-schwäbisch“ oder „siebenbürgen-sächsisch“. Die Banater Schwaben sind als geschlossene Diasporagemeinschaft im rumänischen Volkskörper längst verschwunden. Sie sind ausgewandert oder in eben diesem Volk aufgegangen. Ihr Geist aber lebt fort in den Gebieten, die sie bewohnten.

Das Georgische Kammerorchester in Ingolstadt war bis vor einigen Jahren ein rein georgisches Orchester – bezogen auf das Stammpersonal. Dann kam die rumänische Geigerin Raluca Papp-Bădescu, spielte vor und wurde genommen. Im vergangenen Herbst kam der serbische Kontrabassist Goran Kostic, spielte vor und wurde eingestellt. Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt wird (hoffentlich) georgisch bleiben, auch wenn in weiter Zukunft kein einziger Georgier mehr die Saiten in Ingolstadt streichen wird.

Dieses Weiterleben des Geistes einer Gemeinschaft ist ein sich dauernd erneuernder Prozess. Während das Phänomen im obigen Banat-Beispiel voll im Gange ist, steht es in Ingolstadt erst am Anfang und es wird Jahrzehnte dauern, bis der Geist an Leibesstatt getreten ist.

Es gab, gibt und wird immer wieder Gründe geben, diesen Geist auch künstlich am Leben zu erhalten. Diese Gründe zum Legen solcher Magensonden können unterschiedlicher gar nicht sein. Sie reichen von politischen Interessen, über Mäzenatentum bis hin zu ganz persönlichen, oft rein materiell geprägten Interessen. Selbst alte Rechnungen - nach dem Motto, denen zeig ich mal, was ich kann – kann man mit künstlichen Lebensverlängerungen des guten (oder bösen) alten Geistes begleichen. Auch er ist leider gegen Missbrauch nicht gefeit.

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!