agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Werbung Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Gedicht Persönlich Prosa Drehbuch Essay Presse Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Spezial Mundart

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors




Übersetzung dieses Textes

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 5029 .



Thränen des Vaterlandes
gedicht [ ]
XXIV

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Andreas_Gryphius ]

2008-05-22  |     |  Veröffentlicht von Anton Potche



Anno 1636

Wir sind doch nunmehr gantz / ja mehr denn gantz verheeret!
Der frechen Völker Schaar / die rasende Posaun
Das Blutt fette Schwerdt / die donnernde Carthaun /
Hat aller Schweiß / und Fleiß / und Vorrath auffgezehret.
Die Türme stehn in Glutt / die Kirch ist umgekehret.
Das Rathaus liegt im Grauß / die Starken sind zerhaun /
Die Jungfern sind geschänd’t / und wo wir hin nur schaun
Ist Feuer / Pest / und Tod / der Hertz und Geist durchfähret.
Hir durch die Schantz und Stadt / rinnt allzeit frisches Blutt.
Dreymal sind schon sechs Jahr / als unser Ströme Flutt /
Von Leichen fast verstopft / sich langsam fort gedrungen
Doch schweig ich noch von dem / was ärger als der Tod /
Was grimmer denn die Pest / und Glutt und Hungersnoth
Das auch der Seelen Schatz / so vilen abgezwungen.


[Dieses Sonett strahlt den bedrückenden Kriegszustand aus, den der Dichter in seiner Jugend erlebt hat. Diese Orthografie ist wahrscheinlich nicht die, derer Gryphius sich bedient hat, sondern eine des 19. Jahrhunderts, als in Deutschland mehrere Werke des großen Barockrepräsentanten neu aufgelegt wurden. Dieses Gedicht ist zum ersten Mal 1639 im Band „Son- und Feyrtags-Sonette“ erschienen. Aus dem Jahre 1883 ist eine Neuauflage unter dem Titel „Sonn- und Feiertagssonette“ bekannt.]

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!