agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Werbung Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Gedicht Persönlich Prosa Drehbuch Essay Presse Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Spezial Mundart

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors




Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 2503 .



Peter Grosz geständig
presse [ ]
ALLGEMEINE ZEITUNG & WORMSER ZEITUNG, 20. Februar 2010

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2010-02-21  |     | 



Der aus der Banater Gemeinde Jahrmarkt/Giarmata stammende und heute in Nieder-Olm lebende Schriftsteller Peter Grosz hat zugegeben, der Securitate-Spitzel „Gruia“ gewesen zu sein. Die Mainzer ALLGEMEINE ZEITUNG und ihr Ableger WORMSER ZEITUNG berichten heute in sage und schreibe sechs (6) Berichten über die aktenkundige Angelegenheit.

Für die Region um die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz ist das bestimmt ein Thema mit einer gewissen Brisanz, ist Peter Grosz doch nicht nur eine erfolgreiche und geschätzte Persönlichkeit des regionalen Literaturbetriebs, sondern auch der künstlerische Leiter der Oppenheimer Festspiele. Hauptberuflich ist er als Lehrer tätig.

Grosz sagte der Zeitung, er habe „unter Druck und Zwang“ agiert. Seine Opfer sehen das naturgemäß ganz anders. Besonders William Totok scheint menschlich tief verletzt zu sein, wenn er davon spricht, dass Peter Grosz „zu den wenigen Menschen“ gehörte, denen er „vertraute“. Gerhard Ortinau findet sogar „anerkennende“ Worte für „Gruia“: „Seine Analysen waren so gekonnt, dass sie die Securitate wörtlich übernahm. Er war besser als sie.“

Auch Ernest Wichner und Richard Wagner gehören zu den Ausgespitzelten des Jahrmarkters, dessen Rolle nach seiner Auswanderung von Franz Thomas Schleich alias „Voicu“ übernommen wurde. Ein gut funktionierender Betrieb speist seine Vitalität nun mal auch aus der Kontinuität.

Die Nobelpreisträgerin Herta Müller sagt zu dem Fall unter anderem: „Ich wusste damals, dass er im Gefängnis war – also hätte ich ihn nie verdächtigt, ein Spitzel zu sein. Man war so naiv. Wenn einer schon mal verhaftet war, dann hat man ihn für integer gehalten.“ Das ging mir als Jahrmarkter nie anders.

ALLGEMEINE ZEITUNG & WORMSER ZEITUNG

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!