agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Werbung Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Gedicht Persönlich Prosa Drehbuch Essay Presse Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Spezial Mundart

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors




Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 4545 .



Hallo
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Rolf_Bossert ]

2006-02-17  |     |  Veröffentlicht von Anton Potche



gerhardt hatte uns kaffee versprochen, er
hielt ihn auch. nachschlagwerke, wacklige
türmchen, mein schreibtisch ist meine burg.
aus dem rauch hörten wir creangăs geiß
mit den drei geißlein, bis aufs ende
ins deutsche gebracht, dann kam
melanie, fast hätte der wolf sie
gefressen, so ernst meint es gerhardt.
pläne: werner spricht von baconsky, team-
work ist eine gute sache. einer muß
schnell um wein gehn. das letzte geißlein
wird in der schublade versteckt. ich trete
auf den balkon, jetzt ist louis armstrong
da. der abend ist heruntergefallen. trotzdem
verheißt das rötliche straßenlicht wärme.
den nordbahnhof könnte ich kraulen, als
hätte ers nötig. der nachbar ißt bratkartoffeln.
später tranken wir auf die zukunft in bukarest


[aus „siebensachen“, Gedichte; Kriterion Verlag, Bukarest 1979]

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!