agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 56 .



Herbstmorgen.
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Transilvaneanu ]

2020-10-19  |     | 



HERBSTMORGEN

Die Flieder haben
Keine Blätter mehr.
Ich bin traurig
Und weiß nicht
Warum.

Kinder kommen
Mit Windlichter her.
(Darf man noch Laterne sagen?)
Kommt Oktober, November...
Mein Vorzimmer ist plötzlich voll
Von Blätter aller Farben.

Diese Zeit ist schwer,
Und traurig!
Tägliches Schweigen.
Abschied vom Sommer.

Wetter, Sturm und Graus
Werden schon von mir
Sich fernhalten!
Meine Gedanken
Sind für die Ewigkeit gebaut.

Draußen fielen ein paar
Blätter von den Bäumen,
Rascheln auf dem Rasen
Mit leisen Schritten...
Spurlos und schön!

Gott hat sich hinter
Schwarzen Baumkronen
Und glitzernden Sternen
Vor uns, Menschen mit Masken,
Versteckt.

Morgen...
Morgen, vielleicht,
Bekommt er ein schneeweißes Kleid.

So weiß, wie der Reif
Am Herbstmorgen!

Hohenpeißenberg
20. Okt. 2020

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!