agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 


Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 1539 .



Namenlose Musikanten
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2005-01-10  |     | 



Wer setzt euch ein Andenken,
Ihr vielen Tausend,
Die ihr in zahllosen Nächten
Das Glück verkaufet?

Fern von großen Bühnen,
Als Stiefkind der Medien
Widmet Ihr eure Mühe
Dem Verlangen des Lebens.

Ihr seid die einzigen Herrscher
Unserer geprüften Erdenmutter.
Vor euch beugen sich alle: Ketzer,
Christen und Juden.

Ihr bleibt die ewig Vergessenen
Im furchtbaren Sturm des Lebens.
Es erinnern sich eurer die Besessenen,
Nur wenn sie nach Seeligkeit streben.

Wenn eure Tanzlieder erklingen
Und die Paare im Schweben singen,
Sterben Schattenseiten der Menschheit:
Begabt und beschränkt, arm und reich,
Alle sind gleich.


[Keglewitschhausen, 1982]


.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!