agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 


Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 410 .



Claus Peymann inszeniert in Ingolstadt
artikel [ Presse ]
Durchgeblättert – FLUGSCHRIFT, Februar 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2022-01-28  |     | 



Einer der größten deutschen Theaterregisseure, Claus Peymann, inszeniert in Ingolstadt Die Nashörner von Eugène Ionesco. Die Premiere findet am 25. Februar 2022 im Großen Haus des Stadttheaters statt. Die hauseigene Theaterzeitung hat zu diesem Anlass ein ausführliches Interview mit dem Starregisseur, der aus dem Œvre Ionescos bereits 2019 am Wiener Burgtheater Die Stühle und 2021 am Theater in der Josefstadt (Wien) Der König stirbt auf die Bühne gebracht hat, veröffentlicht. Auf die Frage „Warum Eugène Ionescos Nashörner?“ antwortete der 84-jährige Theatermacher: „Wir leben in Zeiten, die wir uns vor ein paar Jahren nicht mal hätten vorstellen können: Das Absurde ist das Normale geworden. Absurder und wahnsinniger als in dieser unserer heutigen Welt kann es nicht zugehen. […] Die Menschen denken, sie könnten alles begreifen, alles regeln, alles kontrollieren, alles beherrschen. Das ist doch absurd! Ionesco hat es genau erkannt, deshalb ist er der Meister des absurden Theaters. Die Geschichte von diesem Jedermann-Behringer, der erlebt, wie um ihn herum einer nach dem anderen zum Nashorn wird, ist als ein großes, absurdes Clownsspiel gleichermaßen ein Drama der Verzweiflung, zum Weinen wie zum Lachen.“

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!