agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Werbung Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Gedicht Persönlich Prosa Drehbuch Essay Presse Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Spezial Mundart

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors




Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 817 .



Einladung zu einem Literaturseminar
artikel [ Events ]
Bekannte und weniger bekannte ostdeutsche und ostmitteleuropäische Autoren und Werke vom 27. bis 29. März 2015 in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“, Bad Kissingen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2015-03-20  |     | 



Ein Teil der deutschen Dichter und Schriftsteller stammt und wirk(t)e außerhalb heutiger deutscher Staatsgrenzen im östlichen Mitteleuropa. Die Themen ihres Schaffens sind mit diesen Landschaften und ihren dortigen Lebensabschnitten verbunden. Man denke nur an Günter Grass, Herta Müller, Siegfried Lenz, Rose Ausländer, Paul Celan u.a. Ihre Sprachmelodien waren geprägt von Dialekten und regionalen Sprachfärbungen. Sie waren häufig mehrsprachig und ihre Werke nahmen Anleihen am multikulturellen Leben, das es so nicht mehr gibt. Viele dieser Autoren hatten Beziehungen zu einem anderssprachigen Umfeld, waren als Journalisten, Übersetzer, Lehrer etc. tätig. Was wäre die deutsche Literatur ohne die schlesischen und ostpreußischen, deutsch-böhmischen und deutsch-mährischen, galizischen, bukowiner, banater, siebenbürgischen … Dichter? Neben den deutschen Autoren sollen auch bedeutende ostmitteleuropäische Schriftsteller (wieder)entdeckt werden. Im Seminar geht es nicht um Provinzliteratur, sondern um bekannte und weniger bekannte Autoren. Es geht um das vergnügliche Erleben und Wiederentdecken von Literaten und deren Werken von semiprofessionellen Lesern, Kritikern und Liebhabern. Die Veranstaltung richtet sich nicht an ein Fachpublikum, sondern interessierte Leser, die sich auf Neuentdeckungen von Autoren und Büchern einlassen wollen.

Folgende Referenten haben ihre Teilnahme zugesagt:
- Dr. Ute Reichert-Flögel, Bad Honnef: Jaroslaw Rudiš und sein Roman „Grand Hotel“
- Anna Knechtel, Adalbert-Stifter-Verein, München: Bohumil Hrabal (1914-1997) und seine sudetendeutsche Frau Pipsi
- Peter Ludewig, München: Felix Scherret. Der Dollar steigt
- Carsten Eichenberger, Neuanspach: Casanova in Dux
- Ein heiterer Abend mit Marianne und Prof. Heinz Acker, Heidelberg: Gregor von Rezzori und seine „Maghrebinischen Geschichten“. Ein Vortrag mit Musik, Lesung und einer Filmeinlage
- Dr. Peter Becher, Adalbert Stifter Verein, München: Ludwig Winder und die Berichterstattung der Prager Zeitung `Bohemia´ über den Ersten Weltkrieg
- Prof. Dr. Andras Balogh, Budapest/Klausenburg: Herta Müller und ihr frühes Umfeld

Außerdem wird der animierte Film „Alois Nebel“ nach einer Novelle von Jaroslaw Rudiš und gezeichnet von Jaromír 99 gezeigt.

Die Tagung beginnt am Freitagabend mit dem gemeinsamen Abendessen und ist am Sonntag nach dem Mittagessen zu Ende. Die Teilnahme kostet 60,00 Euro (ermäßigt für Studierende, Teilnehmer aus Ostmitteleuropa, Bedürftige: 20,00 Euro) und ggf. EZ-Zuschlag 20,00 Euro, zuzüglich 3,50 Euro Kurtaxe, jeweils für den gesamten Zeitraum. Der Teilnahmebeitrag beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten.

Bitte melden Sie sich umgehend, spätestens bis zum 24. März 2015, unter dem Stichwort: „Literatur“ an: "Der Heiligenhof", Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Fax: 0971/7147-47 oder per Mail an: hoertler@heiligenhof.de

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!