agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Werbung Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Gedicht Persönlich Prosa Drehbuch Essay Presse Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Spezial Mundart

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors




Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 4786 .



Wir suchen Freiwillige für die agonia.net-Versionen in verschiedenen Sprachen
artikel [ Internet ]
Verpassen Sie nicht den Start - von Radu Herinean [raduherinean ] Serien: Übersetzungen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2009-08-13  |   

zum Originaltext  | 



In den vergangenen Tagen wurden alle Websites in den verschiedenen Sprachen auf die neue Plattform agonia.net Version 3 übertragen. Dementsprechend werden die Websites von uns mit steigender Aufmerksamkeit betreut.

Daher suchen wir freiwillige Mitarbeiter mit perfekten Sprachkenntnissen der jeweiligen Websites. Sie sollen als Redakteure agieren.

Die bereits freigeschalteten oder noch im Aufbau befindlichen Websites werden neben der rumänischen noch in folgenden Sprachen angeboten:
- Englisch
- Französisch
- Spanisch
- Deutsch
- Italienisch
- Ungarisch
- Portugiesisch
- Russisch

Das Engagement auf den verschiedenen Websites ist sehr unterschiedlich. Wer sich für die Übernahme einer Redakteuraufgabe ausreichend qualifiziert fühlt, kann seine Bereitschaft zur Mitarbeit über folgende Kontaktadresse kundgeben: contact@agonia.net.
.

Die Arbeit eines Redakteurs ist ehrenamtlich, wird also nicht vergütet. Die Redakteurtätigkeit kann dem Einzelnen aber verschiedene Genugtuungen bescheren.

Zu den Verantwortlichkeiten eines Redakteurs gehören:
- Teilnahme an den Diskussionen der Redakteure
- Prüfen und eventuelles Klassifizieren der Texte und Kommentare
- Einhalten der Klassifizierungskriterien und der Politik von agonia.net
- Entdecken der besonders guten Texte und deren entsprechende Einordnung
- Verfassen und Veröffentlichen von Essays und Artikeln zu wichtigen kulturellen Ereignissen
- Prüfen der eingegangenen Mails an die verschiedenen agonia-Adressen
- Online-Hervorhebung (auf der Homepage) der von agonia.net organisierten Aktionen: Wettbewerbe, Veranstaltungschroniken, Sammlungen
- Aufspüren, Moderieren und Schlichten aufgetretener Konflikte
- Anregen inaktiver Redaktionskollegen zur regeren Mitarbeit
- Bewahren strengster Vertraulichkeit der erhaltenen Nachrichten und Diskussionen der Redakteure
- Teilnahme an den Diskussionen zur Festlegung der Redaktionspolitik und der Aktivität der Website
- Erwähnen und Fördern der Site und seiner Mitglieder in allen persönlichen, besonders online stattfindenden Aktivitäten
- Anvisieren besonderer Aktionen - nach persönlichen Wünschen, Möglichkeiten, Kompetenzen und generellen Übereinstimmungen

Einige Spezifizierungen zu den oben erwähnten Aktivitäten:
- Verantwortungsbewusstes Zuordnen der Texte nach Genres: Prosa, Vierzeiler, Gedichte, Epigramme, Essays, Rezensionen, Interviews
- Betreuung der Bibliothek klassischer Autoren
- Prüfen der Übersetzungen
- Organisation der von agonia.net initiierten Projekte wie etwa der Online-Buchladen und verschiedene Literaturkreise
- Beaufsichtigung einiger Untersites des Portals: links.agonia.net, top.agonia.net, gallery.agonia.net etc
- Kontaktaufnahmen und Partnerschaftspflege mit einschlägigen Veranstaltern
- Koordinierung möglicher Bucheditionen online oder print
- Gestaltung eines elektronischen Newsletters

Von den möglichen Vorteilen wären erwähnenswert:
- Die Genugtuung der Zugehörigkeit zu einem qualifizierten, kompetenten und seriösen Team
- Angebrachte gegenseitige Beförderung nach Kontaktaufnahme der anderen Redaktionskollegen
- Visualisierungsvorteil für die eigene literarische Tätigkeit (Redaktionsteam)
- Benutzen einer Adresse auf der Plattform GMail: Vorname.Name.@agonia.net

Auf lange Sicht hoffen wir, alle diese Projekte unter dem Schirm einer Organisation, die eine konkrete und substantielle Hilfestellung für die Autoren sein wird, verwirklichen zu können. Auch finanzielle Unterstützungen für Engagements in bestimmten Projekten sind nicht ausgeschlossen, wenn wir Sponsoren finden.

Es wäre noch wichtig, hinzuzufügen, dass es keine Mindestzahl an Texten oder Anmerkungen gibt, die in gewisser Zeit durchgesehen werden müssen, aber die Mannschaft erwartet eine rege Mitarbeit im Editorenbereich. Es sollte erreicht werden, dass neue Texte oder Kommentare nicht länger als zwei Stunden unberücksichtigt bleiben, im schlimmsten Fall aber im Zeitraum 8:00 – 24:00 Uhr durchgesehen und veröffentlicht (oder zurückgewiesen) werden.

Wir sind nicht der Meinung, dass die Aktivität eines Redakteurs auf anderen Websites seinem Einsatz bei agonia.net schaden. Wir erwarten allerdings, dass agonia.net-Redakteure sich auch bei ihren „externen“ Tätigkeiten als Vertreter unserer Site präsentieren und als solche anerkannt werden.
Sollten sich allerdings Interessenkonflikte bei multiplen Aktivitäten auf unserer und anderen Websites abzeichnen, so müssen die Kandidaten für eine Redakteuraufgabe abwägen, welcher Site sie den Vorzug gewähren. Wir sind aber auch bereit, gemeinsam nach der besten, womöglich konfliktfreien Lösung zu suchen, falls der Wunsch, sich uns anzuschließen, bestehen bleibt.


[aus dem Rumänischen von Anton Potche]

.  | Index










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!