agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Werbung Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Gedicht Persönlich Prosa Drehbuch Essay Presse Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Spezial Mundart

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors




Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 484 .



Am Rhein
gedicht [ ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Transilvaneanu ]

2017-02-03  |     | 



Der Dampfer glitt leise
Richtung Abenddämmerung,
Die Schaufelräder wühlen
Durch das dunkle Wasser,
Eine leuchtende Spur
Bleibt im schwachen Tageslicht.

Ruhe ist angesagt ...
Bis die dunkle Nacht einbricht.

Wenn der Morgen dämmert,
Wird die Nacht schwach und schläft.
Manches Schwarz wird grün,
Anderes dagegen so hell,
Dass es zu leuchten schien,
Es riecht nach feuchter Erde und Moos,
Die Zeit wird für mich bedeutungslos.

Die laue Frühlingsluft drang
Am Ufer in mich hinein...
Es war mir genug, zum Glücklichsein.

Hohenpeißenberg, 3 Febr. 2017

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!