agonia
deutsch

v3
 

agonia.net | Richtlinien | Mission Kontakt | Konto erstellen
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Artikel Gemeinschaften Wettbewerb Essay Multimedia Persönlich Gedicht Presse Prosa _QUOTE Drehbuch Spezial

Poezii Romnesti - Romanian Poetry

poezii


 

Weitere Texte dieses Autors


Übersetzung dieses Textes
0

 Kommentare der Mitglieder


print e-mail
Leser: 42 .



Georg Aescht, Eva Ruth Wemme, Timea Tankó bei der Leipziger Buchmesse
artikel [ Events ]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
von [Delagiarmata ]

2019-03-15  |     | 



Laut SIEBENBÜRGISCHER ZEITUNG, München, vom 16. Februar 2018 stehen auf der Liste der fünf Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 – Kategorie Übersetzung gleich drei Namen mit Bezügen zu Rumänien. Der sich mittlerweile als Übersetzer aus der rumänischen Literatur im deutschen Sprachraum bereits eines gewissen Renommees erfreuende Georg Aescht hat den Roman von Liviu Rebreanu Der Wald der Gehängten ins Deutsche übersetzt. Aescht ist ein in Deutschland lebender Siebenbürger Sachse und für die Übersetzung dieses Romans für den begehrten Literaturpreis nominiert.

Ein zweiter aus dem Rumänischen ins Deutsche übersetzter Roman ist Verlorener Morgen von Gabriela Adameșteanu. Für diese Übersetzung hat Eva Ruth Wemme (Studium der Rumänistik, Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft) es unter die Nominierten geschafft.

Die dritte im Bunde ist Timea Tankó. Die in Leipzig geborene Ungarin lebt als freiberufliche Übersetzerin aus dem Ungarischen ins Deutsche und umgekehrt in Berlin und hat zuletzt György Dragománs Novellensammlung Löwenchor übersetzt. Dragomán wurde in Siebenbürgen geboren und lebt in Ungarn.

Die Leipziger Buchmesse findet heuer vom 21. bis zum 24. März statt. Die Preise in den Kategorien Belletristik, Sachbuch / Essayistik und Übersetzung werden am 21. März um 16:00 Uhr in der Glashalle des Leipziger Messegeländes vergeben.

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii Eine virtuelle Heimstätte der Litaratur und Kunst poezii
poezii
poezii  Suche  Agonia.Net  

Bitte haben Sie Verständnis, dass Texte nur mit unserer Erlaubnis angezeigt werden können.
Copyright 1999-2003. agonia.net

E-mail | Vertraulichkeits- und Publikationspolitik

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites!